Eternity

"Wenn man unter Ewigkeit nicht unendliche Zeitdauer, sondern Unzeitlichkeit versteht, dann lebt der ewig, der in der Gegenwart lebt." - Ludwig Wittenstein

Merle und ihr güldenes Seemannsgarn

Diese Skulptur ist moddeliert und anschließend bemalt worden. Merle sie sitzt auf einer Baumscheibe mit Loch dessen natürliche Holzstrucktur  wie eine Welle mit einer Gischtkrone aussieht. Das Seepferdchen ist aus zwei Glasperlen und Draht moddeliert und wurde mit tranzparentem Lack überzogen. Den Sockel bilden Zwei

Lieblingsplatz

Diese Skulptur ist freischwebend oder zum Hängen an der Wand gedacht und wurde von mir nach Fotovorlage gearbeitet.

Quelle meiner Kraft

Diese Galionsfigur ist für die Wandmontage konstruiert. Die Holzoberfläche habe ich mit einer Dratbürste bearbeitet und somit die weichen Holzschichten herausgebürstet, die Äste habe ich so plaziert dass sie die beiden Brustwarzen bilden. Die Badekappe habe ich  mit transperentem Wachs überzogen.

Zwischen den Meeren

Diese Skulptur ist aus dem Sockel herausgearbeitet und unverleimt. Sie ist für die Ausstellung "Zwischen dem meeren " entstanden. Ich habe Die Stele mit farbigem Wachs bemalt.

gendarm

Diese AuftragsarbeiAuftragsarbeit nach einer Fotovorlage aus den 70gern. Die Skuptur wurde aus Fichtenholz grob geschnitzt und bemalt und steht lose auf der Eibenscheibe.

Riikinkukko

Auf der Suche nach einer neuen Formensprache, war meine oberste Prämisse, charismatische Persönlichkeiten, in Form von schrägen Vögeln und verrückten Hühnern, zum Leben zu erwecken. Mein künstlerischer Anspruch lag darin ästhetische Schwünge, ruhige Flächen und feine Details in einen harmonischen Dreiklang zu bringen. Abrundend versetzen die Titel,